IS2007184857

Álfsteinn frá Hvolsvelli

INFO
BLUP: 109, geb. 2007
Rappschecke
Stockmaß: 1,45
Besitzer: Nina Borstnar

Aktuelle Fotos

Álfsteinn als Fohlen und Jungpferd

ABSTAMMUNG
V: Álfur frá Selfossi
VV: Orri frá þúfu í Landeyjum
M: Eydís frá Stokkseyri
MV: Hlynur frá Kjarnholtum I
FIZO
Exter. 7,76
Reiteig. 8.44
Gesamt 8.17

Álfsteinn ist ein großer, freundlicher Rappscheckhengst. Er schaffte es, sich 2019 unter Piet Hoyos für die WM in Berlin zu qualifizieren. Weiters befand er sich in den Top Plätzen im Gæðingafimi (Gang-Dressur), nahm am Landsmót und Meistaradeild teil. Unter anderem wurde er im F1, in der Fünfgangkombination und im Töltpreis T1 österreichischer Meister. Álfsteinn ist der perfekte Allrounder - Grundgänge eines Viergängers - für Schritt erhielt er in der Zuchtprüfung 9,5! Sein Tölt ist in allen Tempi stets taktklar, mit sehr guter Haltung und hoher Aktion. Der Rennpass, in der FIZO mit 9 bewertet, ist schnell, taktklar und sicher. Weiters konnte er im F1 bis 7,48 Punkte gesamt erreichen, darunter 8 gesamt auf Tölt. Er überzeugt außerdem durch seine Nachzucht, die mit Reiteigenschaften von bis zu 8,73 geprüft wurde.

Aktuell 2021: Álfsteinn ist österreichischer Meister in der Töltprüfung T1, sowie Steirischer Meister im Töltpreis T1 und im Fünfgangpreis F1!

Die Decktaxe beträgt €1000,- / Elitestuten erhalten Rabatt.

GEPRÜFTE NACHZUCHT

FIZO 8,39 (RE:8,73)

Mánabrá frá Hveragerði

FIZO 8,36 (3x9)

Álfamey frá Dufþaksholti

FIZO 8,04; 14,95 P3; 7,84 P2 

Klaustri frá Hraunbæ

FIZO Ext. 8,09 (9,5 Langhaar)

Sæþór frá Sæfelli

FIZO Ext. 8,20 (9 RÜcken u. Kruppe)

Magni frá Efra-Hvoli

.

Pottormur frá Efra-Hvoli

Weitere Nachkommen